Byte-Semantic und Character-Semantic

Zeichenorientiert oder Byteorientiert - Perl kann Beides

Zeichenorientierung, ​der ​String ​'äöü' ​wird ​in ​das ​interne ​Format ​gebracht:
use ​utf8;
my ​$s ​= ​'äöü';
say ​length ​$s; ​# ​3

Auf ​diese ​Ar ​und ​Weise ​arbeiten ​sämtliche ​String-Funktionen ​und ​auch ​Reguläre ​Ausdrücke ​in ​Perl ​zeichenorientiert.

Byteorientierung ​wird ​mit ​dem ​Pragma ​use ​bytes; ​erreicht:
use ​bytes;
say ​length ​$s; ​# ​6

Merke: ​Zeichenorientierte ​Operationen ​sind ​nur ​intern ​möglich. ​Alles ​was ​nach ​Draußen ​geht, ​Ein-/Ausgabe ​ist ​Byteorientiert!

Seit ​5.8 ​im ​Core: ​Encode.pm
Das ​Modul ​vermittelt ​zwischen ​Character- ​und ​Byte-Semantic ​sowie ​zwischen ​verschiedenen ​Zeichenkodierungen.


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.