Einfache Textaufgaben als Captcha zur Übung

Diese kleine Anwendung zeigt wie ein Captcha mit textlichen Mitteln realisiert werden kann

Untenstehende Aufgabe ist zu lösen

Aufgabe: Multipliziere drei mit dreiunddreißig!

Über diese Anwendung, Algorithmus

Herzstück ist eine INI-Datei welche die Fragen und Antworten bereitstellt, sie ist ganz einfach aufgebaut:

[1]
txt=Vier plus fünf ergibt was?
res=9

[2]
txt=Multipliziere drei mit dreiunddreißig!
res=99

[3]
txt=Die Schlacht im Teutoburger Wald, welches Jahr AD?
res=9

[4]
txt=Löse die Aufgabe 2 + 3!
res=5

[5]
txt=Wie heißt die längste Seite eines rechtwinkligen Dreieck?
res=Hypotenuse

[6]
txt=Wieviele Jahre dauerte der Dreißigjährige Krieg?
res=30

Und kann auf diese Art und Weise beliebig erweitert werden. Bei jedem Ladevorgang wird aus dieser Sammlung ein zufälliger Eintrag ausgewählt. Während die Frage als Klartext zum Browser gesendet, indem sie in einen Platzhalter eingebaut wird, findet die dazugehörige Antwort ebenfalls ihren Platz im Browser jedoch als Krypt in einem versteckten Feld.

Nachdem der Benutzer sein Ergebnis gesendet hat, reicht ein einfacher serverseitig durchgeführter Stringvergleich zur Feststellung ob die Frage richtig oder falsch beantwortet wurde. Die im Klartext gesendete Antwort wird hierzu mit demselben Algorithmus encrypted.

Perlcode und Template anschauen

Anmerkung: Captcha steht für Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart und die Zweckbestimmung ist, zu verhindern oder zu erschweren daß ein Roboter/Bot die Anwendung bedient. Ober anders ausgedrückt soll ein Captcha sicherstellen, daß die Anwendung von einem Menschen bedient wird.


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: nmq​rstx-18­@yahoo.de